Kosten einer Firmengründung im Ausland

Was kostet mich eine Firma im Ausland?

Regeln zur Firmengründung im Ausland

Ob sich eine Firmengründung in einem Niedrigsteuerstaat lohnt, hängt von ihren Zielen, Gewinnen und dem Aufwand ab, der für die Gründung der Firma erforderlich ist.

Wir versuchen für Sie eine sichere und komfortable Lösung zu erarbeiten, ohne dabei die Kosten für die Gründung und den Betrieb der Firma aus dem Ruder laufen zu lassen.

Regeln zur Firmengründung im Ausland

Grundsätzliche Regeln bei der Gründung einer Firma im Ausland

Regeln zur Firmengründung im Ausland

Es ist nicht damit getan, mal eben eine Gesellschaft im Ausland zu gründen. Wesentlich ist die genaue Planung der notwendigen Voraussetzungen und Ausgestaltung. 

Daher bestehen fundamentale Unterschiede, ob der Mandant eine Gesellschaft in einem Staat ohne Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) mit seinem Heimatstaat gründet. Es greift dann keine Abschirmwirkung des DBA.

Offshore-Firma gründen - ist das legal?

Wann handelt es sich um eine Offshore-Gründung?

Tax Saving Corporation gründet Ihnen eine Firma Offshore

Delaware, Cayman Islands, Bahamas oder Belize - wohlbekannte Regionen, wenn es um die Gründungen von Firmen in Nullsteueroasen geht.

Wohlbekannt sind diese Standorte auch dem heimischen Finanzamt. Daher gibt es einige Dinge zu beachten, wenn die Firmengründung im Offshore-Staat nicht zur Steuerfalle werden soll.

Es lockt die Nullsteueroase

Steuern sparen durch Offshore-Gründung?

Tax Saving Corporation gründet Ihnen eine Firma Offshore

Immer wieder locken Offshore-Staaten mit der absoluten Nullbesteuerung. Ein Traum, die gesamten Einkünfte nicht besteuern zu müssen! Ja, ein Traum, der schnell zum Alptraum werden kann!

Gesetze und Maßnahmen zur Bekämpfung zur Steuerflucht haben in den letzten Jahren zugenommen und lassen einen steuerehrlichen Unternehmer kaum noch die Chance, eine Firma in einer Steueroase zu gründen und die Gewinne legal zu vereinnahmen.

Wann es sich lohnt, eine Offshore-Firma zu gründen

Gibt es gute Gründe, eine Offshore-Gesellschaft zu gründen?

Tax Saving Corporation gründet Ihnen eine Firma Offshore

Das hängt davon ab, wozu sie dienen soll. Nur zum Steuern sparen wird eine simple Offshore-Firmengründung meist scheitern und schwerwiegende steuerliche und strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen.

Wir gründen zuverlässig Ihre Firma in einer Offshore-Steueroase und zeigen Ihnen, worauf es ankommt.

DBA liegt nicht vor und außerhalb der EU

Nur wenige Staaten unterhalten kein DBA

Regeln zur Firmengründung im Ausland

Offshore-Staaten wie z.B. Belize, British Virgin Islands, Cayman Islands, Nevis oder die Seychellen (sogenannte Nullsteueroasen) haben keine oder kaum Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) mit anderen Staaten, keine Rechtshilfeabkommen und häufig auch kein öffentliches Handelsregister.

Bei der Gründung einer Firma im Ausland - insbesondere bei Unternehmen in Offshore-Staaten - ist die Frage, ob ein DBA vorliegt, elementar wichtig.

DBA-Sachverhalt außerhalb der EU

Firmengründung außerhalb der EU - DBA liegt aber vor?

Regeln zur Firmengründung im Ausland bei Vorliegen eines DBA

Liegt zwischen dem Heimatstaat des Gründers und dem Staat, in dem die Firma errichtet werden soll ein DBA vor, so bemisst sich der Ort der Besteuerung an Artikel 5 DBA.

Vorrangiges EU-Recht greift in diesem Fall nicht. Es kann also erhöhte Anforderungen an den Substance Escape bezüglich der erforderlichen Betriebsstätte geben.

Mitgliedsstaaten in der EU

Ein Staat in der EU, unabhängig von einem DBA

Regeln zur Firmengründung in der Europäischen Union

Durch die Grundfreiheiten des Europäischen Binnenmarktes ist es einfacher, eine Gesellschaft in einem Staat der Europäischen Union zu gründen, als außerhalb dieses gemeinsamen Rechtsraumes.

Firma auf Mauritius: Die richtige Lizenz finden

General Business Licence für die Mauritius-Firma

Firma auf Mauritius gründen - Die General Business Licence

Für Unternehmer bietet es einige Vorteile, eine Firma in der Steueroase Mauritius zu gründen.

Bei einer Firmengründung in Mauritius ist zu beachten, dass die Steueroase zwei verschiedene Geschäftslizenzen kennt.

Gründung einer Firma in Hongkong

Sichere Beratung durch kompetente Berater

Tax Saving Corporation gründet Ihnen eine Firma in Hongkong

Die Gründung in Hongkong kann aus steuerlichen Motiven vorgenommen werden oder, um sich einen Eintritt in den chinesichen Markt zu verschaffen.

Die Gründung einer Hongkong Limited dauert ca. zwei bis drei Wochen, doch kann sie durch den Kauf einer Shelf-Company (Mantelgesellschaft / Vorratsgesellschaft) beschleunigt werden. Dann gehört die Firma binnen weniger Tage Ihnen.

Schweiz und EU-Recht

Besonderheiten bei der Firmengründung in der Schweiz

Schweiz und EU-Recht

Ist das Herkunftsland des Gründers ein EU-Land, so ist zu beachten dass viele vorteilhafte EU-Richtlinien oder EU-Verordnungen keine Anwendung finden.

Auch die Grundfreiheiten, die durch die EU Verträge garantiert werden, finden in der Schweiz nur unter besonderen Bedingungen und oft eingeschränkt Anwendung.

Malta - Steuern

Steuersätze und Besteuerungsregeln auf Malta

Tax Saving Corporation gründet Ihnen eine Firma auf Malta

Die Republik im Mittelmeer hat mit etlichen Ländern ein Doppel-Besteuerungsabkommen (DBA) getroffen, das ein entsprechendes Unternehmen bestens abschirmt.

TSC zeigt Ihnen die aktuellen Steuersätze, Regeln zur Besteuerung und Methoden zur signifikanten Senkung der effektiven Besteuerung.

Steuerliche Grundlagen UAE

Grundlagen der Besteuerung in allen Freihandelszonen und den UAE

Freihandelszone RAK und Dubai - steuerliche Aspekte

Mit der Gründung einer Firma in den Freihandelszonen oder den Vereinigten Arabischen Emiraten ansich erhalten Sie leichten Zugang zu den Wachstumsmärkten der Region und genießen steuerliche Vorteile.

Unternehmen in den UAE (FZE, FZCO, LLC) werden nicht besteuert, da die Emirate einfach keine Besteuerung kennen.

Steuern im Fürstentum Liechtenstein

Überblick über das aktuelle Steuerregime

Besteuerung in Liechtenstein

Liechtenstein ist von jeher ein interessanter und bekannter Standort für Firmen und Stiftungen, um Steuern zu sparen.

Mit dem Gesetz über die Landes- und Gemeindesteuern (Steuergesetz; SteG) vom 23. September 2010 hat das Fürstentum nach über 50 Jahren seine Steuergesetzgebung grundlegend modernisiert.

 

UK - Steuern der LTD

Steuersätze und Besteuerungsregeln in England

Tax Saving Corporation gründet Ihnen eine Firma in England

Die konstituionelle Monarchie hat mit etlichen Ländern ein Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) getroffen, das ein entsprechendes Unternehmen bestens abschirmt.

Tax Saving Corporation zeigt Ihnen die aktuellen Steuersätze, Regeln zur Besteuerung und Methoden zur signifikanten Senkung der effektiven Besteuerung.

Gesellschaftssitz der Hongkong LTD

Anforderungen an die Betriebsstätte

Tax Saving Corporation bietet Ihnen Registered Adress und Virtual Office

Für Hongkong ist bezüglich der Errichtung der Betriebsstätte zu beachten, dass zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Sonderverwaltungsregion Hongkong der Volksrepublik China zur Vermeidung der Doppelbesteuerung von Schifffahrtsunternehmen auf dem Gebiet der Steuern vom Einkommen und vom Vermögen 2003 ein DBA beschlossen wurde.

Dieses bezieht sich aber ausschließlich auf Schifffahrtsunternehmen und nicht auf sonstige Einkommen aus Warenlieferungen und Dienstleistungen.

Beteiligung mittels Holding

Beteiligung an einer Firma in den UAE mit EU-Firma

Beteiligung an einer Firma in der Freihandelszone RAK

Eine andere Firma innerhalb oder außerhalb der Emirate kann Gesellschafter (Eigentümer) einer Free Zone Entity (FZE) werden oder sich an einer Free Zone Corporation (FZCO) beteiligen.

Hierbei ist zu beachten, dass Ausschüttungen aus den Emiraten an die Muttergesellschaft in deren Sitzstaat besteuert werden könnten.

Zypern-Holding

Dividenden auf Zypern sind steuerfrei!

Holding: Absaugen von Gewinnen und Verlagerung von Assets

Zypern ist ein hervorragender Standort für die weltweiten Geschäftstätigkeiten von Unternehmen. Insbesondere zypriotische Holdinggesellschaften bieten multinationalen Firmen viele

So kann eine zyprische Holdinggesellschaft Eigentümer einer (bestehenden) ausländischen Firma werden. Durch diese Steuergestaltung lässt sich die Steuerlast im Heimatstaat deutlich senken.

Newsletter