TSC gründet Ihre Liechtensteiner Stiftung

Stiftung Liechtenstein (Einführung)

ÜBERSICHT, STIFTUNGSFORMEN UND VORTEILE DER STIFTUNG

Die Stiftung nach liechtensteiner Recht ist für viele wirtschaftliche Zwecke eine ideale Rechtsform.

Die Liechtensteiner Stiftung bietet für Sie eine einfache und effiziente Art, Vermögenswerte zu schützen oder steuergünstig an Erben zu übertragen.

Vielfältige Möglichkeiten der Stiftung

Durch die Stiftungsgründung entsteht eine eigenen neue Rechtspersönlichkeit. Gleich, ob eintragungspflichtige Stiftung oder hinterlegte Stiftung: sie ist ein flexibles Instrument, das Inhaber verschiedenster Vermögenswerte dienen kann. Die Bandbreite möglicher Anwendungen für eine Liechtensteiner Stiftung reicht von der Eröffnung eines anonymen Bankkontos bis hin zur komplexen Nachfolgeregelung.

Vorteile einer Liechtensteiner Stiftung

Die Stiftung ist für Sie besonders geeignet, wenn Sie Ihr Vermögen vor hohen Steuern schützen und bestmöglich erhalten wollen. Gleichzeitig können Sie jederzeit persönlich über Ihr Vermögen verfügen. 

Das Liechtensteiner Steuerrecht gewährleistet zudem eine weitgehend Steuerfreiheit der laufenden Erträge: entweder durch eine steuerfreie fiktive Kapitalverzinsung oder als sogenannte „Privatvermögensstruktur” (PVS).

Welche Ziele verfolgen Sie mit einer Lichtensteiner Stiftung ?

Die Vorteile einer Liechtensteiner Stiftung sind vielfältig:

  • Schutz Ihres privaten Vermögens vor Zugriffen Dritter
  • Schutz des Vermögens Ihrer Firma im Erbfall
  • Bewahren Ihres Vermögens vor Zersplitterung
  • Einfache Übertragung Ihres Vermögens an Familie oder Dritte
  • Geringe Besteuerung Ihrer Stiftung oder von Zuwendungen an die Stiftung
  • Anonymität des Stifters und der Begünstigten zum Schutz vor neugierigen oder neidhaften Dritten
  • Erhalt von Vermögen im Unternehmensverbund und Thesaurierung in der unternehmensverbundenen Stiftung

Ob Sie eines oder mehrere dieser Ziele verfolgen hängt von Ihnen ab. Das Liechtensteiner Stiftungsrecht bietet viele Möglichkeiten, diese Vorteile zu vereinen. Es kommt darauf an, überlegt und gut geplant die Stiftung in Liechtenstein zu gründen. Nicht immer lassen sich alle Ziele gleichzeitig oder zu gleichen Teilen realisieren. TSC hilft Ihnen durch kompetente Berater, ein stabiles und ausgewogenes Stiftungsmodell in Liechtenstein zu gründen.

Das Zivilrecht in Lichtenstein ist liberal und die Gründung einer Stiftung ist schnell und leicht möglich. Lassen Sie sich von uns den Standort Lichtenstein darstellen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sicher eine Stiftung in Liechtenstein gründen können.

Möglichkeiten der Stiftung

Schutz des Erbes durch Familienstiftung

Der Gründer einer Familienstiftung hat auch die Möglichkeit, das Erbe seiner Nachkommen vor Zwangsvollstreckung zu schützen. Zu diesem Zweck schreibt der Stifter in den Statuten vor, dass Destinären unentgeltlich zukommende Begünstigungen von den Gläubigern weder im Wege der Zwangsvollstreckung noch der Insolvenz entzogen werden dürfen.

Wollen Sie als Stifter verhindern, dass verschwenderische Erben die Vermögenssubstanz angreifen, können Sie dem Erben Vermögen in Form der Stiftung vermachen. Anstelle eines Erbes lassen Sie dem Erben eine nicht abtretbare und unpfändbare monatliche Apanage bzw. Rente zukommen lassen.

Bis auf wenige, bestimmten Ausnahmen können die Erben des Stifters dessen Wünsche nicht anfechten, wenn sie in der Stiftungsurkunde genannt sind. Durch die Gründung einer Stiftung in Liechtenstein entstehen somit auch geeignete Möglichkeiten, die Nachfolge zu regeln und Maßnahmen zum Erhalt und Sicherung des Vermögens vorzusehen. 

Rechtsnatur der Stiftung in Liechtenstein

Eine Stiftung ist eine eigenständige juristische Person, ähnlich einer Firma, die jedoch keine Aktionäre oder Gesellschafter besitzt. Nutznießer sind lediglich Begünstigte der Stiftung (sog. Destinatäre).

Die in die Stiftung eingebrachten Werte gehören also rechtlich weder dem Stifter, noch den Begünstigten. Sie gehören der Stiftung selbst und sind vom Stiftungsrat nach Maßgabe der Beistatuten zu verwenden.

Auf Grund ihrer selbständigen Rechtsstellung ist die rechtliche Abtrennung von bestimmten Vermögenswerten aus dem persönlichen Vermögen des Stifters möglich. Mit der Gründung geht das Vermögen vom Stifter als natürliche Person auf die Stiftung als juristische Person über.

Welches Vermögen kann ich auf eine Stiftung übertragen?

Neben Bar- oder Giroguthaben können Vermögenswerte jeder Art in eine Liechtensteiner Stiftung eingebracht werden. Zu den Vermögenswerten gehören:

  • Anlageportfolios,
  • Beteiligungen,
  • Edelmetalle,
  • Immaterialgüterrechte,
  • Immobilien,
  • Kunstwerke,
  • Schiffe,
  • Versicherungspolicen,
  • oder andere Vermögenswerte.

Beschränkte Haftung doch unbeschränkte Gestaltungsmöglichkeiten

Für eventuelle Schulden der Liechtensteiner Stiftung haftet gegenüber den Gläubigern nur das Stiftungsvermögen, da die Stiftung weder Mitglieder noch Gesellschafter hat.

Steuervorteil durch Stiftung als Holding

Gründung einer Liechtensteiner Stiftung als HoldingIst die Liechtensteinische Stiftung an anderen Unternehmen beteiligt, greift das Holding-Privileg: Dividenden, Kapital- und Liquidationsgewinnen auf Beteiligungen sind steuerfrei!

Da bei verbundenen Unternehmen eine Gruppenbesteuerung stattfindet und die EU-Mutter-Tochter-Richtlinie auf Liechtensteiner Unternehmen anwendbar ist, besteht ein enormer Steuervorteil.

Wie anonym sind die Begünstigten der Liechtensteiner Stiftung?

Ein Gründer einer Liechtensteiner Stiftung kann einen oder mehrere Begünstigte bestimmen. Den Kreis der Begünstigten können Sie auch ändern.

Die Stiftungsurkunde nennt diese Begünstigten (Destinäre) entweder namentlich oder beschreibt die Art und Weise, wie Destinäre ernannt werden. Es ist ebenfalls möglich, die Destinäre in Besitatuten zu bestimmen. Beistatuten müssen Sie weder dem Öffentlichkeitsregister noch irgendeiner Behörde oder Stelle vorlegen.

So kann die Identität der Begünstigten anonym gehalten werden.

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, der für Sie zuständige Berater für eine Stiftungsgründung in Liechtenstein wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

 


Artikel drucken