Unsere Services bei der Gründung einer Limited in England

Dienstleistungen UK LTD

Unsere Dienste für Sie bei der Gründung einer Firma in England

TSC bietet Ihnen einzeln oder im Paket Dienstleistungen an, die sich im Laufe unserer Beratungstätigkeit als sinnvoll erwiesen haben.

Allerdings zwingen wir niemanden, diese Dienstleistungen dauerhaft ausschließlich über uns zu nutzen, Sie können hier mit jedem anderen Dienstleister für z.B Registered Adresses oder VOIP zusammenarbeiten. Auch sind Sie in der Wahl der Direktoren, Steuerberater und Rechtsanwälte natürlich frei.

Was wir Ihnen bei einer Firmengründung England (Limited) anbieten:

  • Erstellung der Memorandum & Articles
  • Minutes of the First Meeting
  • Prüfung des Firmennamens
  • Eintragung ins Firmenregister England & Wales
  • Ausstellung der Handelsregisterunterlagen

Dieses Basispaket genügt, um mit der Firma handlungsfähig zu sein, wenn Sie selbst Director werden. Wir weisen darauf hin das dies allerdings nur geeignet ist, wenn man eine UK LTD mit Sitz in Deutschland haben möchte!

Für die Ansässigkeit im Vereinigten Königreich (vgl. Artikel 5 DBA) ist es erforderlich, die geschäftliche Oberleitung in England oder Wales darzustellen.

Hierzu bieten wir an

  • Bereitstellung Registered Adress
  • Anbindung an ein Virtual Office
  • Vermietung von Büroräumen
  • Nominee-Director (Treuhand-Director)
  • Stellung des Secretary

Zwar ist der Secretary mir dem Companies Act von 2009 nicht mehr zwingend erforderlich, allerdings behalten ihn die meisten Firmen bei und es ist ein Zeichen der Zuverlässigkeit nach Außen, wenn die Firma einen Secretary bestellt hat.

Eigentümer der UK Limited

Weiters können Sie auch die Eigentümerverhältnisse durch einen Nominee-Shareholder (Treuhand-Gesellschafter) anonymisieren. Zwischen Ihnen und dem Nominee wird ein Treuhandvertrag geschlossen, in dem die Rechte und Pflichten des Treuhänders genau geregelt sind. Auch der Nominee-Shareholder hat keinen Zugriff auf Ihr Bankkonto.

Bankkonto in London

Bei jeder Firmengründung bereiten wir Ihnen die Kontoeröffnung bei einer englischen Großbank vor. Sie können natürlich auch jede andere Bank im Vereinigten Königreich nutzen, müssen dafür meist aber persönlich bei der Eröffnung vor Ort sein.

Buchhaltung und Handelsregister

Gesetzlich ist jede Firma in England verpflichtet, jährlich einen Geschäftsabschluß und einen Geschäftsbericht - Annual Account and Annual Return - abzugeben.

Hierbei unterstützen unsere Buchhaltung und Wirtschaftsprüfer Sie und reichen die Berichte entsprechend bei den Behörden ein:

  • Annual Account - Her Majesty's Revenue and Customs (HMRC)
  • Annual Return - Registrar of Companies for England and Wales (Companies House in Cardiff)

Die entsprechende Kommunikation mit den Steuerbehörden und dem Handelsregister übernehmen auf Wunsch wir.

Privatinsolvenz England

Eine Insolvenz in England ist für jeden EU-Bürger machbar! Als Deutscher haben Sie bei der Insolvenz viele Vorteile gegenüber einem Verbraucherinsolvenzverfahren un Deutschland:

  • Kürzere Verfahrenszeit (3 bis 18 Monate)
  • Einfacheres Verfahren
  • Mehr verfügbares Einkommen

Zudem steht die Sanierung des Schuldners bei einer Insolvenz in England im Vordergrund. Der Schuldner soll seine Vermögensverhältnisse bereinigen und wieder ein leistungsfähiges Mitglied der Gesellschaft werden

Wir bereiten Sie ausführlich auf die Privatinsolvenz in England vor. Zusammen mit unseren Anwälten schaffen wir die Voraussetzungen, damit in kurzer Zeit eine zuverlässige Entscheidung über Ihre Restschuldbefreiung fällt.

In der Regel ist ein Insolvenzverfahren in England in einem Jahr abgeschlossen.

Auch kümmern wir uns darum, wie Sie bereits vor Beginn des Insolvenzverfahrens die Grundlagen für einen späteren Neustart legen. TSC bietet Ihnen eine umfassende Beratung und hilfreiche Kontakte zu wohnen und leben in England im Rahmen des Insolvenzverfahrens.

 

Artikel drucken